Vereinssportzentrum des SV Fun-Ball Dortelweil e.V.

Header_final_002

SCHNELLER, HÖHER, WEITER: KURZ VORM ZIEL
Die Fertigstellung unseres Vereinssportzentrums im Quellenpark geht in die heiße Phase: Die Böden sind verlegt, die Wände tapeziert und die Ausstattung wird Stück für Stück angeliefert. Erste Einblicke findet ihr in unserer Galerie.
WAS ERWARET EUCH IM VEREINSSPORTZENTRUM?

FITNESS
 

Auf etwa 450 m² Trainingsfläche erwarten euch moderne Trainingsgeräte für euer individuelles und abwechslungsreiches Fitnesstraining mit Gerätetraining (Gym80), Functional-Zone, Freihanteltraining, Cardiotraining (LifeFitness), Grouptraining, Schlingentraining, Vibrationstraining, Rehatraining, Hypertrophietraining und mehr – natürlich betreut durch ausgebildete und erfahrene Trainer*innen.
GESUNDHEITSSPORT UND GROUP FITNESS

In drei großen multifunktionalen Räumen bieten wir euch neue und auch bekannte Kurse sowie Specials an. Zum Beispiel: Achtsamkeitstraining, Cardio- & Kraftmix, Faszientraining, Fighting Fit, Indoor Cycling, Jumping® Fitness, Morning Workout, Musclepower, Pilates, Rehasport, Rückenschule, Seniorensport, Yoga und Zumba® Fitness.
MEHR NOCH

Doch damit nicht genug: Die sportliche Vielfalt im Vereinssportzentrum wird abgerundet durch verschiedene Tanzangebote wie Ballett, Hip-Hop und Windeltanz sowie Kampfsport, Lifekinetik und einigem mehr.
SPORTLICHE LEITUNG:
Ab 1. Oktober übernehmen Marc Eichhorn und Thorsten Ely gemeinsam die sportliche Leitung im Vereinssportzentrum.
sportliche_Leitung

2020-09-02_Zeitstrahl_Entwicklung_VSZ



Unser Vereinssportzentrum - frisch verputzt und fotografiert am 21. Mai 2020

20200521_145157_resized_Homepage

Willst du Teil des Fun-Ball-Teams werden? Melde dich unter sifsnfsffsofsØfsffsufsnfs-fsbfsafslfslfs-fsdfsofsrfstfsefslfswfsefsifslfs.fsdfsef

Was ist das Vereinssportzentrum?

Gebaut wird ein multifunktionales Gebäude, das dem ansteigenden Bedarf an Sportangeboten in den Bereichen Gesundheitssport, Group Fitness, Fitness, aber auch Tanzen sowie verschiedenen Angeboten für Kinder und Familien, natürlich auch aus dem Neubaugebiet Quellenpark, ein "Zuhause" geben soll. Es ist ein bisschen wie 1996, als Dortelweil-West entstand und die Dortelweiler Sportvereine die Nachfrage so vieler Neubürger gar nicht decken konnten. Der neu gegründete SV Fun-Ball war auch damals Helfer bei der Integration der Zugezogenen und eine gefragte Anlaufstelle für viele Familien. Wir sind sicher, dass wir dieses Ziel auch mit dem Vereinssportzentrum im Quellenpark erreichen werden.

Das dreistöckige Gebäude wird im Erdgeschoss einen großen Fitnessbereich erhalten. Aus der bisherigen "Wohnzimmeratmosphäre" in unserem Fitnessraum soll eine "Wohlfühlatmosphäre" werden. Weiterhin sind unten ein kleinerer Sportraum, ein Büro, eine kleine Küche sowie Lager-, Technik- und Sanitärräume vorgesehen.
Im 1. OG gibt es drei Sporträume, in denen die oben genannten Angebote stattfinden werden und natürlich Umkleideräume und Duschen für die Sportlerinnen und Sportler. Das 2. OG bleibt zunächst leer - mal sehen, was die Zeit noch bringt. Der SV Fun-Ball Dortelweil e.V. bleibt auf jeden Fall weiterhin ein Sportverein für alle: für Alt und Jung, für Freizeit- und Wettkampfsportler, für Dortelweiler und Menschen aus der Umgebung. Das Vereinssportzentrum ist lediglich ein weiterer Standort, in dem nach unserem Motto "Sport als Erlebnis" angeboten wird.

 

Entstehungsgeschichte

12. November 2018: Knapp acht Jahre Ideensammlung, Beratung, Planung, Änderung, Zurückstellung, Wiederaufnahme des Projekts,... finden ein glückliches Ende: Der Vorstand des SV Fun-Ball Dortelweil e.V. beschließt einstimmig den Bau eines Vereinssportzentrums im Quellenpark Bad Vilbel.
Am 18. Dezember 2018 gibt die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bad Vilbel grünes Licht für die Unterstützung dieses Projekts.

"Ziele und Perspektiven 2020" lautete das Thema der Klausurtagung im April 2010, mit dem sich der Vereinsvorstand damals befasst hat. Dass der Verein sich weiterentwickeln soll, war klar. Viele Ideen von damals sind schon lange umgesetzt, aber das Projekt "Vereinssportzentrum", das 2010 erstmals im Plenum diskutiert wurde, konnte bisher nicht realisiert werden. Jetzt geht es endlich los!

20190128_Projektteam2
Foto: Mitglieder des Projektteams (v.l.n.r.: Christian Schmidt, Robert Schnee, Stefan Kött, Martina Berberich, Stephan Straußberger, Wolfhart Burdenski, Sonja Straußberger, Susanne Ely) 

FB-f-Logo_blue_29 yt_logo_rgb_light


DOSB_Siegel_SPG_Farbe_rgb_300dpi_sz

Pluspunkt-Gesundheit-2019_400px_sRGB_Logo_1

Logo_Rehasportgruppe_anerkannt_zertifiziert

Logo_FK_Verein