Rückblick vom Sportcamp in den Herbstferien 2017

Rückblick auf das Sportcamp in den Herbstferien 2017 mit Gästen der Lebenshilfe Wetterau

Gelungenes Sportcamp beim SV Fun-Ball Dortelweil e.V. vom 16. bis 20. Oktober 2017, jeweils 9.00 -16.00 Uhr mit Niklas und Tobias Hübel. Es war diesmal eine eher kleine Gruppe, die sich in der Sporthalle „Am Siegesbaum“ traf, um täglich aufs Neue Sport zu treiben. Aber trotz der kleinen Gruppengröße hatten die 12 Kids riesigen Spaß mit den vielen neuen Spielen, wie zum Beispiel Bouncerball oder Ultimate Frisbee.

Am 19.10.2017 war die Lebenshilfe Wetterau mit Kindern im Alter zwischen 11 und 13 Jahren im Rahmen ihrer eigenen Ferienspiele zu Gast beim SV Fun-Ball Dortelweil e.V. Für die 11 Kinder stand für diesen Tag auf dem Programm: „Sporthalle mal anders - von 0 auf 100“. Spiel, Spaß & Koordination sollten an diesem Tag im Vordergrund stehen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa der Regenbogenschule, starteten die Kids der Lebenshilfe mit den Kindern vom „Fun-Ball“ gemeinsam in den Sport. Die erfahrene Psychomotorik-Übungsleiterin Birgit Krüger vom SV Fun-Ball gestaltete die Sporthalle zu einem „Geheimtrip“. Es waren viele Stationen aufgebaut, an denen die Kids gemeinsam sportliche Aktivtäten ausführen konnten. Zum Beispiel führten die Fun-Ball Kinder die Teilnehmer aus der Lebenshilfe über einen Schwebebalken, manche tauschten auch ihre Rollen, so ließ sich Hendrik blind über den Balken führen.

Resümierend lässt sich jetzt schon sagen: Für beide Vereine war es eine sehr gelungene Veranstaltung und eine Wiederholung von gemeinsamen Sportstunden ist auf alle Fälle schon geplant, vielleicht wird ja auch mehr daraus…

Galerie