Kooperationen mit Kindertagesstätten

Bereits seit 2004 existieren Kooperationen zwischen SV Fun-Ball und den Dortelweiler Kitas. Das Thema ist besonders jetzt wieder ganz aktuell: Durch zunehmende Ganztagsbetreuung fehlt vielen Kindern die Möglichkeit, nachmittags an Vereinsangeboten teilzunehmen. Unterstützt durch die Stadt Bad Vilbel bringt der SV Fun-Ball Bewegung direkt in die Kindergärten. Für alle vier Dortelweiler Einrichtungen und die Kita Löwenburg in Gronau bieten ausgebildete Vereinstrainerinnen eine wöchentliche Stunde Sport für die Schulübergangskinder an.
Ein besonderes Projekt gibt es in der Kita Rasselbande. Hier werden zusätzlich zwischen ein und drei Stunden in der Woche am Nachmittag für alle Kinder realisiert. Alle Angebote sind für die Kinder kostenfrei und von der Vereinsmitgliedschaft unabhängig.

Kooperation mit der Regenbogenschule Dortelweil

Ganztagsschule

Der SV Fun-Ball ist der Anbieter für die Sport-AGs im Rahmen des Ganztags der Regenbogenschule Dortelweil. Hier können u.a. Badminton, Basketball, Tischtennis oder Parkour ausprobiert werden.

Dritte Sportstunde für Grundschüler

Auch außerhalb des Ganztagsprogramms kooperieren Regenbogenschule und SV Fun-Ball seit vielen Jahren erfolgreich. Verschiedene Sport-AGs, angeleitet von erfahrenen Vereinstrainern, bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, eine dritte Sportstunde wahrzunehmen.

Kooperationen mit Vereinen und Verbänden

Der SV Fun-Ball arbeitet eng mit dem Landessportbund Hessen, der Sportjugend Hessen und dem Sportkreis Wetterau zusammen. Wir sind Partner bei der Organisation von Veranstaltungen, Seminaren, Fort- und Weiterbildungen. Die Abteilung Klettern kooperiert mit der TSG Nieder-Erlenbach sowie mit den NaturFreunden Bad Vilbel und die Abteilung Handball hat eine erfolgreiche Spielgemeinschaft mit der TuS Nieder-Eschbach.